Der Tag im Kindergarten

Unsere Einrichtung ist von 7:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Die Kinder sollten bis 9:00 Uhr in der Einrichtung anwesend sein. Sie können den Tag mit ihrem Frühstück in der Küche beginnen oder in einem Gruppenraum spielen.

Das Frühstück wird um 9:15 Uhr durch den Morgenkreis unterbrochen, der in den Kerngruppen stattfindet. Hier werden alle Kinder begrüßt, die Angebote des Tages besprochen, Wünsche und Beschwerden der Anwesenden mitgeteilt, gemeinsam gesungen, gespielt und gebetet. Anschließend können die Kinder in der Freispielphase die jeweiligen Angebote nutzen oder frühstücken.

Das Freispiel umfasst einen großen Teil des Kindergartenalltags. Besonderen Wert legen wir auf das selbstbildende Freispiel. Die Kinder haben die Möglichkeit, selbständig zu entscheiden, wie sie diese Zeit gestalten. Sie entscheiden sich für Spielräume, Spielmaterial und legen die Spieldauer eigenständig fest. Auch an Angebote können sie teilnehmen.

Gegen 11:30 Uhr gehen die Jüngsten zum Mittagessen und werden anschließend für die Ruhephase in den Schlafraum begleitet.

Kinder die uns nur am Vormittag besuchen, können in der Zeit von 12:00 bis 12:30 Uhr abgeholt werden.

Die älteren Kinder, die bis 14:00 Uhr bzw. 16:00 Uhr anwesend sind, können in der Zeit zwischen ca. 12:15 Uhr bis 13:15 Uhr ihren Mittagsimbiss oder das warme Essen in der Küche einnehmen. Ab 13:30 Uhr beginnt die Abholphase.

Die Blockkinder können bis spätestens 14:00 Uhr und die Tageskinder bis 16:00 Uhr abgeholt werden.

Die Jüngsten werden gegen 13:45 Uhr geweckt und können dann von ihren Eltern abgeholt werden.

Um 16:00 Uhr schließen wir die Einrichtung.